Unterwegs für alle statt für wenige.


Sorge tragen zu unseren Schulen

SP Münchenstein, 20.September 2018

Am kommenden Wochenende sind die Ersatzwahlen für den Schulrat. Ich erachte den Schulrat als spannendes und herausforderndes Gremium. Setzt es sich doch direkt damit auseinander, wohin unsere Schulen in Münchenstein steuern sollen und wie es allen Beteiligten von Klein bis Gross dabei geht. Ja mehr noch, es geht darum, dass alle Kinder, die Erziehungsberechtigten, die Lehrkräfte, aber auch die Verantwortlichen der Gemeinde in einem angenehmen und fördernden Klima zusammenarbeiten können und so jedes Kind in der Volksschule die bestmöglichsten Voraussetzungen erhalten kann.
Dazu würde auch ich sehr gerne meinen Beitrag leisten und kandidiere deshalb für einen der frei werdenden Sitze. Bildung ist wohl eines der höchsten Güter welches wir haben. Und gerade deshalb sollten wir Sorge zu unseren Schulen tragen. Ich bin sicher dass ich mit meinen Voraussetzungen, meiner lösungsorientierten Arbeitsweise, meinem Wissen zu Anstellungsbedingungen und Bildungspolitik, aber auch mit meinen Aktivitäten im Quartierverein Langenheid ein weiteres Puzzleteil in diesem Schulrat sein kann, welches zu einem Gesamtbild der guten Schule in Münchenstein beiträgt. Sehr gerne würde ich auch mit Viviane Kolter der GLP und den bisherigen SchulrätInnen zusammen arbeiten.
Renate Takacs, Kandidatin für den Primarschulrat, SP Münchenstein



SP vor Ort